SailingKids 2016

Logo_SailingKids_V02

Nach fünf Tagen auf der Ostsee haben wir wieder in Eckernförde festgemacht. Die 20 “Sailing Kids” haben gelernt als Seemannschaft zusammen zu arbeiten, den Kombüsen- und Backschaftsdienst vorbildlich erledigt, neue Freundschaften geschlossen und vor allem viel Spaß gehabt. Auch für die Betreuer geht es jetzt wieder mit vielen tollen Erinnerungen in den Alltag zurück. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns ganz herzlich bei den fleißigen Rotaractern und Rotariern und allen anderen bedanken, die dieses Erlebnis ermöglicht haben! Unser Dank gilt unserem Austragungspartner, der Grenzlandjugend Roetgen, dem RC Eckernförde, dem RC Eckernförde-Dänischer Wohld, den Stadtwerken Eckernförde, der Behn Getränkewelt, der Kiel Sailing City, dem Fleischkontor Flensburg, dem DM Drogeriemarkt, der Peter Kölln GmbH, der Team AG sowie dem Urlaubskinder e.V. für die Inspiration.

SailingKids2016_0385

Mit der ELEGANT auf dem Weg von Eckernförde nach Damp

SailingKids2016_0931 SailingKids2016_0655

SailingKids – Was ist das?

Im Jahr 2008 fand erstmalig ein KidsCamp – ein gemeinsames Sozialprojekt zwischen Rotaract und Rotary – in Heilbronn statt. Bei einem KidsCamp können Kinder, denen sonst kein Urlaub ermöglicht werden kann, einige Tage in einem Zeltlager verbringen. Seitdem verbreitet sich das Konzept durch immer mehr Distrikte in Deutschland und Österreich und bringt dort Kinderaugen zum strahlen.

Wir vom Rotaract Club Eckernförde übertragen dieses Konzept für Kinder aus der Region nun schon zum zweiten Mal auf die Ostsee. Dabei tauschen wir die Zelte gegen einen Zweimastklipper. Auf diesem historischen Segelschiff können 20 Kinder die unvergessliche Erfahrung des Segelns erleben. Hierbei werden nicht nur der Teamgeist und das soziale Miteinander gefordert und gefördert, sondern auch Grundsteine für neue Freundschaften gelegt.

Die Crew aus Kindern und Rotaractern sticht am 22. August 2016 von Kiel aus in See und begibt sich auf die große Fahrt durch die Kieler Bucht. Auf dem fünftägigen Törn werden wir mit den Kindern gemeinsam das Segeln unter Anleitung des Skippers erlernen und den Bordalltag mit all seinen Herausforderungen meistern. Sei es beim Kochen oder Segel setzen die Verantwortung für die Mitsegler zu übernehmen, beim sozialen Miteinander auf engem Raum an neuen Herausforderungen zu wachsen oder beim Landgang fremde Kulturen kennen zu lernen.

Bei der Planung und Durchführung unterstützt uns die Grenzlandjugend Roetgen e.V., die seit beinahe 50 Jahren ehrenamtliche Jugendarbeit durchführt und seit 38 Jahren Segelfreizeiten für Jugendliche veranstaltet sowie der Urlaubskinder e.V..

Zur Auswahl der Kinder nutzen wir unsere bestehenden Partnerschaften zu sozialen Einrichtungen wie der Tafel, dem Eckernförder Carlo Club, der Flüchtlingshilfe, Kirchengemeinden und natürlich zu unseren rotarischen Freunden.

Da das gesamte Projekt ausschließlich über Spenden finanziert wird, freuen wir uns sehr wenn Sie dieses regionale Projekt „SailingKids“ mit einer Spende unterstützen würden. Sie würden damit einen Teil des Materials oder der Kosten für die Charter des Segelboots, die Verpflegung, Hafengelder oder Bastel- und Spielmaterialien übernehmen.

elegant

Zweimastklipper “ELEGANT”

In Kooperation mit:

logo_340_80-300x71 KJRRotaryMBS_RGB(1)